Montag, 17. Januar 2011

mein peinlicher boyfriend.


diese_jeansmodelle fallen bei asos alle in die kategorie boyfriend (bilder asos)

der begriff boyfriend-jeans hat sich nun seit einigen jahren in den jeansregalen eingenistet. was das angesichts der bescheuert-angefetzten optik dieser phantasieteile allerdings noch mit der jeans des ähem, boyfriends zu tun hat, bleibt allerdings offen. die oben abgebildeten modelle von asos im auge, fasse ich zusammen: weiter schritt, hochgekrempelte hosenbeine, pseudo-angeschrammelter jeansstoff, peinliches endprodukt. da erinnere ich mich ja schon fast wehmütig an die schlabberversion einer katie holmes, die sie anno 2008 durch die gala spazieren führte. denn die gehörte den pressemitteilungen zufolge tatsächlich eigentlich in den kleiderschrank des tom cruise. aber auch das war wahrscheinlich schon damals nicht mehr als ein märchenhaft klingendes anekdötchen, dem ich nur zu gern auf den leim gegangen bin.    

Kommentare:

mangoblüte hat gesagt…

ich stimme dir absolut zu! diese asos-modelle sind scheusslich!

Anonym hat gesagt…

ich kanns mir nicht verkneifen:
wenn die Tom gehört hätten, hätte sie sie nicht hochkrempeln müssen.

blica hat gesagt…

@anonym, ha, da könntest du wohl recht haben :)

frl. krautwurst hat gesagt…

wobei die unten rechts in ner anderen waschung fänd ich glaub ich gut. ich mag nen tiefen schritt sehr. und wenn man so wie ich klein und schmal ist, dann wird einem oft noch nicht mal ein reisverschluss in handesbreite gegönnt.

Anonym hat gesagt…

Die 80er sind seit ca. 1995 zurück, wann ist es endlich vorrüber ?

(Ja, dies ist ein typischer 80er Look, für all die Amateur Fashionista's)

Blog-Archiv

UA-36378747-1