Mittwoch, 2. März 2011

...und schreib ein stück designgeschichte!

zuletzt habe wurde viel gejammert hinsichtlich der optik der hiesigen viennaletasche, die -zuletzt von bernhard willhelm gestaltet- zum gestreiften kanarienvogel mutierte. nun geht das filmfestival in die offensive und ruft ganz offiziell zu gestaltungsvorschlägen auf: Jetzt bist du dran! Gestalte die offizielle A1 Viennale Tasche 2011 und schreib ein Stück Designgeschichte. das mit der designgeschichte ist natürlich ein murks angesichts der begrenzten gestaltungsmöglichkeiten, denn nach wie vor wird das verschnarchte umhängetaschenmodell aus planenmaterial favorisiert. doch wer weiss, vielleicht wird`s ja doch was - und ich bin allemal gespannt, was da auf uns zukommen wird!

*designvorschläge können bis 23. märz hier eingereicht werden, ab 4. april wird dann abgestimmt.

Kommentare:

A hat gesagt…

coole aktion ! :)

http://americanmusicalcamp.blogspot.com/

michaela hat gesagt…

hm, ich versteh schon das briefing nicht, das format der tasche ist nirgends angegeben, ausser platz für a4... das wichtigste sind ganz offensichtlch sowieso die logos

Anonym hat gesagt…

die brauchen das ding einfach nur in einem schönen stoff ohne viel schnack und gut ist. aus ner viennale-tasche wird nie ne chanel.

Anonym hat gesagt…

Das Breifing ist ja ziemlich uneindeutig, aber mit Blick auf dei Vorgänger vermute ich mal, das es vor allem und nur um die Oberflächengestaltung der Plastikfolie geht.

Blog-Archiv

UA-36378747-1