Samstag, 14. März 2009

durch die fußgängerzone radeln.


alexander wang, pf2009. (bild: style.com)

selbstversuch bei ansatzweise frühlingshaftem wetter: heute erstmals mit radlerhose über strumpfhose und dadrüber weitem pulli durch die strassen marschiert. und? nix passiert, kein blöder blick, rein gar nix- hat nämlich eh niemand bemerkt. und was lerne ich dadraus? ist eh wurscht, wie ich auf der strasse rumlaufe, selbst in wien, wo pelz und steppmantel das modezepter schwingen.

Kommentare:

Zad hat gesagt…

das macht Mut!!!

Leila Florita hat gesagt…

ich wollte ja erst sagen " na hör mal, als würden Radlerhosen im badtaste Land Deutschland auffallen, aber Wien is natürlich nicht so ganz Deutschland und bad taste...

vio hat gesagt…

Hm, ich muss erstmal eine schöne Outfitmöglichkeit mit so ner Hose sehen bevor ich das gut finde. Das ist aber noch nicht geschehen.

Blog-Archiv

UA-36378747-1