Freitag, 29. Oktober 2010

hut ab!


zwischen waldviertlern, lederrucksack und treuem begleiter: die etwas andere frontrow der gestrigen werkschau, diplomshow der absolventinnen des modedesignstudiums der universität für künstlerische und industrielle gestaltung linz im keller des werk.

eines gleich vorab: meine bebilderung der werkschau der bachelorabsolventInnen der kunstuni linz wird der selbstorganisierten show im wiener kellerambiente nicht ganz gerecht. die durfte schliesslich als sowas wie die antwort auf die perfekt gestylte präsentation im haus wittgenstein verstanden werden, deren konzept im juni diesen jahres immerhin für gesprächsstoff sorgte. damals dienten die einzelnen arbeiten der studentInnen in erster linie als beigaben für ein vorgegebenes showkonzept, gestern abend hingegen war studentische selbstbestimmung angesagt. 12 absolventInnen zeigten ihre abschlusskollektionen, die mal mehr, mal weniger überzeugten. mit adäquatem bildmaterial werden meine bloggerkolleginnen sicherlich noch aufwarten und ich ziehe meinen hut vor den studentInnen, die kurzerhand aus der not eine tugend gemacht und eine eigene show auf die beine gestellt haben.        

 * für alle ortsansässigen, die nicht dabei waren: im november werden die bachelorkollektionen jeden samstag im yppig eofashion showroom in wien anzuschauen sein.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

wiedermal auf den punkt getroffen meine liebe!

True Religion Jeans hat gesagt…

Kunst spiegelt Ihre Fotos

PRISCILLA & PAT hat gesagt…

ausgewählte kollektionsteile (die besten! :-)) sind im november im YPPIG ecofashion showroom am yppenplatz 5, 1160 wien zu sehen und teilweise sogar zu kaufen!

SAMSTAGS, jeweils von 11.00 - 15.00

http://yppig.wordpress.com

Blog-Archiv

UA-36378747-1