Mittwoch, 13. Oktober 2010

die shoppingallergikerin.

eine konsumresistente modekritikerin? ja, die gibt es. cathy horyn ist vom neu installierten new yorker shoppingereignis fashion`s night out mehr als genervt - und steht mit dieser haltung vermutlich ziemlich allein da: I don't want it to continue… You know, we're a nation of shoppers. That's how people spend their time, shopping online, shopping in stores, acquiring. And I feel like we perpetuate that with Fashion's Night Out. What are you really celebrating? Not art or great books. You're celebrating shopping.
ich finde: wo sie recht hat, hat sie recht. wer noch mehr über horyn`s aktuelle aufreger lesen möchte, kann das hier in einer wunderbaren zusammenfassung tun.

Kommentare:

Clairette hat gesagt…

Und WIE sie recht hat. Der Prozess des Shoppings ist auch meiner Meinung nach vollkommen unerträglich. Überfüllte Geschäfte, chaotische Wühltische, zu laute Musik, zu grelles Licht - Reizüberflutung pur.
Dort, wo die Masse ist, macht Einkaufen keinen Spaß. Die Fashion Night Out tut genau das, was Shopping heutzutage so unangenehm macht - sie lockt die Massen herbei.
Und wer bitte hat denn heutzutage noch eine Freude daran, Geld für etwas auszugeben, was nach 6 Monaten sowieso keiner mehr sehen will?!
Mode macht Spaß, aber Shopping ist eine Qual.

The Urban Maiden hat gesagt…

Ich arbeite gerade an einem kleinen Portrait über sie, weil ich den Artikel kürzlich gelesen habe. Lustiger Zufall.

Anonym hat gesagt…

Es geht weniger darum, ob die Masse shoppt oder dass viele Leute dasselbe tragen oder ob zu laute Musik oder Wühltische existieren oder nicht. Genau so verachtenswert wäre doch auch so eine Veranstaltung für eine Fashion-Elite mit Häppchen und Champus. Nein, es geht darum, dass man etwas "zelebriert" im Sinne der Balla-Balla-Event-PR-Kultur und einer Sache wie raffgieriges Shopping inzwischen viel zu viel Aufmerksamkeit, Energie und einen übertriebenen Stellenwert zumisst, inzwische geben Teenies doch schon Shopping als Hobby an! Früher identifizierte man sich noch über Bands, Filme und Bücher... der Stylecode war das Tüpfelchen auf dem i.

eulen hat gesagt…

die celebrating-shopping-generation... true true true... schön, mal eine kritische moderedaktorin.

Blog-Archiv

UA-36378747-1