Dienstag, 9. März 2010

herzlichen glückwunsch!




james dean (bild)/ werner schreyer am rondo cover (bild maria ziegelböck)/ bruce weber, country goes to town (werner schreyer und claudia schiffer), vogue us 7/1990 (detail bild bruce weber)/maria ziegelböck, werner schreyer, rondo (bild maria ziegelböck)

1997, als mir mode noch so ziemlich wurscht war und models erst recht, kam mir werner schreyer das erste mal unter. allerdings nicht als das international erfolgreiche männermodel der 1990er, das er zu diesem zeitpunkt bereits war, sondern in einer nebenrolle der unsäglichen deutschen komödie bandits. das ist nicht unbedingt ein ruhmesblatt, aber dafür weiss ich es ja heute besser: das männliche supermodel aus österreich, das immer wieder mal optisch mit james dean verglichen wurde, wird am heutigen mittwoch 40. anlässlich des runden geburtstags gratuliert die kommende ausgabe des rondo, die beilage des standard, mit fotostrecke von maria ziegelböck. dazu weiß stephan hilpold einiges über die ups and downs des gebürtigen wieners zu berichten - hier eine vorab-kostprobe über dessen leben, das dramaturgisch so ziemlich alles zu bieten hat:
Werner Schreyer hat es ganz nach oben geschafft. Er wurde für die wichtigsten Werbekampagnen gebucht, spielte in einigen Filmen mit. Mit Stephanie Seymour hatte er eine Affäre, Drew Barrymore machte ihm einen Heiratsantrag. Er lebte in New York, L. A. und Paris. Ende der Neunziger fiel er umso tiefer. Seine Ehe wurde geschieden, Rückzug nach Wien. Drei Jahre arbeitete er nichts, mithilfe von Freunden versuchte er vom Alkohol und Kokain loszukommen. Seit damals, sagt er, sei er clean. „Meine Nerven aber sind kaputt.“ Mit größter Disziplin hat sich Schreyer in den vergangenen Jahren eine zweite Karriere aufgebaut. „Hut ab vor dem Werner“, sagen die Freunde, die ihm geblieben sind.
was der einstige posterboy heute so macht, gibt`s am freitag im rondo nachzulesen und natürlich auch zu schauen.

Kommentare:

teresa m. buecker hat gesagt…

Da schließe ich mich an. Ich habe ihn während der Fashion Week in Natura gesehen und hätte ihn vom Fleck weg geheiratet. Da sollen sich die Jungs, die gerade 30 werden mal nicht so anstellen ;)

Linda Love hat gesagt…

Vor einiger Zeit kam in einem 3. Programm eine interessante Sendung über ihn, mir war er bis dato völlig unbekannt, zumindest was seinen Namen und die Verbindung "Österreicher" angeht.(Vielleicht weil es so ungewohnt ist... ; ) ). Nebenher malt er, und auch das richtig gut, hat eine tolles Atelier und gute Bilder!

daniel_k hat gesagt…

wieso hast du am mittwoch schon das rondocover?

da schau her...

REIGEN - Juliane hat gesagt…

uh da werde ich schwach, ich muss zugeben finde ihn sogar ein bißchen besser als dean. ein toller mann!

Blog-Archiv

UA-36378747-1