Montag, 8. März 2010

frauen sind komplett wehrlos, bis der nagellack trocken ist.


screenshot bipa.

nein, ich leide nicht unter kompletter geschmacksverirrung - ich hatte nur das gefühl, dass sich das nach meinem beitrag zum samsung-frauenhandy thematisch besonders gut anschliessen lässt: die österreichische drogeriekette bipa hält pink nämlich für eine farbe, die frauen besonders sexy finden. mich überzeugt das nicht, zumal ich sprüche wie frauen sind komplett wehrlos, bis der nagellack trocken ist 2010 für sowas von überflüssig halte. aber sowas von.*

*zum weiterlesen empfehle ich den artikel Real existierender Konsumismus von andrea roedig im standard.

Kommentare:

Fr.Jona&son hat gesagt…

ja, wir frauen scheinen ein wenig dümmlich, schutzbedürftig und konsumgeil zu sein- wenn man der werbung glaubt.

ich bin froh, daß ich keinen fernseher mehr habe- keine werbungen mehr sozusagen.so bleiben mir die widerlichen damenrasierer-spots, etc erspart.

ach ja, letztens war ich im schugeschäft und habe mir wieder einmal herrenschuhe gekauft( gefallen mir oft besser - weil nicht so "feminin"). Da war die arme Verkäuferin ganz schön irritiert...:-)

Naïma hat gesagt…

Ich finde Deinen Blog echt gut.

Simone hat gesagt…

bipa fällt ja immer wieder mit unguter werbung auf. ich hab da noch sowas in erinnerung... da war doch was mit so unsäglich blöden karten anlässlich der fußball-wm.

kathmo hat gesagt…

ich glaube, dass keine von uns hier die bevorzugte zielgruppe für solche werbungen ist. auf der anderen seite gibt es genügend frauen, die so etwas toll finden. ich scheine für diese art von annoncen sowieso blind zu sein, denn mir wäre sie auf jeden fall nicht aufgefallen.

blica hat gesagt…

@frau jonason: naj, glücklicherweise entspricht erstgenanntes ja nicht der realität, oder?
@kathmo: naja, ich laufe halt jeden tag an mindestens einer filiale vorbei...

Patricia hat gesagt…

Zum pinkfarbigen Nagellack würde ich einen pinfabrigen Laptop mit Strasssteinchen besetzt empfehlen.

Blog-Archiv

UA-36378747-1