Mittwoch, 8. Dezember 2010

so liab!

modebloggerinnen-portraits, unverkennbar von links nach rechts: hanneli mustaparta, tavi gevinson (bild, bild)

dass modebloggerinnen immer jünger werden, wissen wir spätestens seit tavi. dass sich aber auch die leserinnenschaft dem angleicht, ging bisher ein wenig an mir vorbei. macht aber nichts, wenn diese junge leserinnenschaft ihre idole aufs papier krakelt und die erwachsene modecommunity völlig ekstatisch so cute and lovely! brüllt. da bleibt mir ja fast nichts anderes übrig als ein so liab und herzig! hinterherzuschieben und damit den beweis anzutreten, dass selbst ich als wenig dialektanfällige person in wien was dazugelernt habe. dass entzückensschreie dieser art sowohl in dem einen als auch dem anderen kontext nicht ganz so ernst zu nehmen sind, versteht sich schliesslich von selbst.      

Kommentare:

Gestylt-Fashion Blog hat gesagt…

Hihi-das war mir auch neu. Nett oder lieb sind die Kraklein trotzdem...

lg Joana

ani hat gesagt…

hey aber so jung müssen die künstler ja nicht sein.nur halt mit einem etwas fragwürdigen zeichenstil...oder?

blica hat gesagt…

@ani, stimmt, die zeichnerinnen müssen nicht unbedingt jung sein. angesicht dieser krakeleien hoffe ich das aber für sie, sagen wir mal so ;)

anouk hat gesagt…

word, das dachte ich mir auch, als ich die kommentare bei hannelis entsprechenden post überfolg.

Blog-Archiv

UA-36378747-1