Freitag, 3. April 2009

mausgrau versus violett-geblümtes.

tja, da spricht die faz also auch noch vom mode-gipfel: michelle obama trifft auch rein modisch gesehen in strassburg anlässlich des nato-gipfels auf die französische gastgeberin carla bruni. und tatsächlich, unterschiedlicher könnten die beiden nicht auftreten: die amerikanerin in großflächig und schreiend violett geblümtem ensemble trifft auf zurückhaltendes graues wildleder. der autor schlägt sich modisch auf die seite obamas, ich kann mich da beim besten willen nicht anschliessen und muss die natürlich rein kleidungstechnischen sympathie-punkte leider dann doch an frau bruni geben.

Kommentare:

henriphilipp hat gesagt…

on mir auch punkt an frau bruni

Leila Florita hat gesagt…

Es is ja eigentlich ein bisschen gemein ein ExSUUUUPAmodel neben die arme kleine Hausmama Obama zu stellen und einen Kontest zu veranstalten.

Sympathie für Michelle und Klaps aufn Hintern für die Bruni ans beste Outfit.

vio hat gesagt…

Stimmt, ernsthaft vergleichen sollte man die beiden Damen nicht, da es zwei komplett verschiedene Typen sind.

blica hat gesagt…

naja, der vergleich hinkt natürlich, ist aber nunmal dem gemeinsamen nenner "präsidentengattin" zu verdanken...

stylekingdom hat gesagt…

sorry. ich kann die bruni mit dem mausgesicht nicht mehr sehen. da hilft ihr auch die klamotte nix

Blog-Archiv

UA-36378747-1