Sonntag, 25. Juli 2010

ich greif` dann mal zur burka!


michael jackson kam 2006 auf die clevere idee, eine burka überzustreifen (bild)

nun gut, michael jackson ist sicher ein etwas geschmackloses beispiel für die kehrseite von zu viel visueller aufmerksamkeit. dennoch kann ich mir den griff zur burka -hier sicherlich ein akt der verzweiflung- nicht verkneifen. zum einen, weil ich ja bekanntermaßen auf das kopftuch abfahre und zum anderen, weil es natürlich eine besonders exzentrische möglichkeit des verschwindens vor unliebsamen und besonders agressiven streetfashionfotografInnen der etwas anderen art ist. wäre alsbald sicher was für genervte editorialistas oder supermodels auf den internationalen fashionweeks, die einfach mehr keine lust haben, in großaufnahmen ob der aktualität ihrer highheels und jäckchen und täschchen von tommy ton und konsorten überprüft zu werden.

1 Kommentar:

daniel_k hat gesagt…

back with a bang, dear blica. back with a bang, and welcome back ;)

Blog-Archiv

UA-36378747-1