Dienstag, 13. Juli 2010

die zierliche riesin im sonja-kiefer-kleid.


das frischgebackene präsidentenpaar bettina und christian wulff, hier allerdings auf einem bild von 2008 (und sie noch als bettina koerner) (bild)

da lief mir doch im caféhaus soeben fast der eiskaffee in die luftröhre: im stern (ausgabe 08. juli) wird mal wieder auf allerschönste weise bewiesen, dass ein politikergattinnenportrait niemals ohne eine gewisse fokussierung auf -nennen wir es mal vorsichtig- äußerliche stärken auskommt. diesmal in der hauptrolle: bettina wulff.
...Eine blonde Naturschönheit saß da unter der Reichstagkuppel, eine Frau mit ballettgestählter Haltung, eine zierliche Riesin im schwarzen Sonja-Kiefer-Kleid. Es heißt immer, der Bellevue-Kandidat Gauck habe Charisma. Und das stimmt. Aber Wulff hat Bettina.

im folgenden schlägt der text dann schon regelrecht purzelbäume:
Und wenn Bettina Wulff, 36, demnächst im hautnahen Kleid neben Sarkozys zierlicher Model-Gattin Carla Bruni stehen wird und lächeln, dann, ja dann wird Frankreich plötzlich ein bisschen älter aussehen.


so, und jetzt gehts sogar richtig modisch und klischeetechnisch in die vollen:
Er katholisch, sie evangelisch, er mehr der "Peek & Cloppenburg-Typ", sie gerne "Zara". Er hat die Zahlen des Länderfinanzausgleichs im Kopf. Sie hat Chanel 505 auf den Nägeln, "Particulière". Die In-Farbe ist seit Monaten vergriffen.

na denn, noch einen eiskaffee, bitte!

Kommentare:

Mary hat gesagt…

fronkraisch hat chanel, wir haben sonja kiefer. nuff said.

Sabrina hat gesagt…

Mit dem Thema hat sich übrigens auch die Brigitte auseinandergesetzt. Titel: "Welche First Lady hat den besten Stil?"

http://www.brigitte.de/beauty/make-up/first-ladies-1063899/

blica hat gesagt…

@mary: das tragische ist ja: auch wir hätten alternativen zu sonja kiefer im angebot. aber bei veronika ferres` modeberatung (s.o.) kommt scheinbar sowas bei raus.
@sabrina: merci bien, schon gesichtet, die "bunte" (s.o.) schlägt in eine ähnliche kerbe...

Patricia hat gesagt…

"Er hat die Zahlen des Länderfinanzausgleichs im Kopf. Sie hat Chanel 505" ... das, was er im Kopf hat, hat sie auf den Nägeln? Arrrg.

Mia hat gesagt…

Welcome to the Gendermainstreaming!

eulen hat gesagt…

naturschönheit, balletgestählte haltung... uiui. die gattin als accessoire, er die zahlen, sie den nagellack... gehts noch klischierter? eigentlich zum lachen, bleibt einem aber im halse stecken, wenn medien solche altbackenen rollenbilder verbreiten.

Blog-Archiv

UA-36378747-1