Mittwoch, 21. April 2010

farb, farb, farbüberdruss.


streetfashion garance doré (bilder)

wie schaffe ich es, in kürzester kürze einen farbüberdruss zu erzielen? ich poste beige, beige und nochmals beige. da können die damen da oben noch so keck französisch posieren, das ist mir alles zuviel des guten: zu glatt, zu sehr modekatalog und einfach verdammt fad.

Kommentare:

Mary hat gesagt…

ich finde es wirklich bemerkenswert wie flächendeckend sich der beige mantel durchgesetzt hat - es GEHT ja gar nicht mehr ohne...

Anja Krystina hat gesagt…

Zum Glück ist der Beige-Hype an mir vorbeigegangen. Ich habe mir ein Limit gesetzt - erst wieder ab Herbst einen Farbtrend mitmachen.. Das wird dann wohl die Farbe Rost sein ;) haha.

Maria hat gesagt…

Verstehe die Abneigung ehrlich gesagt nicht. Der Trenchcoat ist ein Klassiker und schon seit ein paar Jahren in meinem Kleiderschrank und ein treuer Begleiter. Nachhaltiger als viele andere Trendteile. Zudem sind gedeckte Farben eben alltags- bzw. jobtauglicher.

Linda Love hat gesagt…

Die Farbe an sich finde ich im wahrsten Sinne des Wortes eher neutral, die 4 gezeigten Eleganzien sind mir in dieser Vehemenz persönlich aber zu sehr Vogue, wenn ich mal so sagen darf, um Gefallen daran zu finden. Am übermächtigen Beige liegt es bei mir, noch, eher weniger.

Blog-Archiv

UA-36378747-1