Donnerstag, 8. April 2010

alles anders.


geschwister kate und nick moss: mario sorrenti, glitter babies, the face september 1992 (bilder the fashionspot).

nichts bleibt, wie es war: kate moss mit kurzhaarperücke (echtkurzhaar war nämlich erst 2001 angesagt) und kleinem bruder nick, der mittlerweile auch nichts mehr vom lockigem jesusschlacks anfang der 1990er hat. ach so, das wars aber noch lange nicht an vergänglichkeiten: das magazin the face wurde 2004 eingestellt und moss` liaison mit mario sorrenti ist bereits viel länger geschichte. aber damit erzähle ich hier ja nichts neues.

1 Kommentar:

daniel_k hat gesagt…

oh herrjemine. und so bleibt nur, einmal mehr vor den schlimmstmöglichen auswirkungen der zeit angst zu haben. von cockney chic zu oligarchen-prollesse. nja...

Blog-Archiv

UA-36378747-1