Samstag, 5. Dezember 2009

herzlich willkommen im gruselkabinett.


rykiel für h&m, onlineshop (screenshot)

...und irgendwie muss dazu zumindest aus meiner perspektive auch nicht viel mehr gesagt werden. aber klar: was in das gigantische wahnsinnsspektakel in paris geflossen ist, muss scheinbar woanders eingespart werden. wie sonst kann ich mir dieses schlecht ausgeleuchtete gruselkabinett auf schwarzen puppen erklären. ich zumindest fühle mich so nicht zum online-kauf von rykiel für h&m-wäsche animiert.

Kommentare:

Mary hat gesagt…

mir hat da auch nix gefallen - gar überhaupt nix.

Fr.Jona&son hat gesagt…

H&M ist sowieso ein no-go.

daß die rykiel-damen das nötig hatten...

mahret hat gesagt…

also... die präsentation im netz lässt zu wünschen übrig. ABER ich habe bestellt. SO. Ich gebe es zu!

smilla hat gesagt…

bis in den onlineshop hab ich's gar nicht geschafft, und das wird wohl auch so bleiben nach dem Foto.

Blog-Archiv

UA-36378747-1