Donnerstag, 17. Dezember 2009

der deutschen blonder liebling.


claudia schiffer am cosmopolitan-cover, juli 1990 (bild)/ ...am tank-cover september 2009 (bild).

19 jahre liegen zwischen den titelbildern dieser beiden magazine. links das deutsche vorzeigemodel claudia schiffer mit 19 auf dem titel der cosmopolitan, als claudia noch in knappen bikinis ihre rundungen präsentierte und 2009 bestens retuschiert fürs tank-magazin. wie rasant schnell sich doch die vorstellung vom weiblichen idealkörper wandeln, wenn man bedenkt, dass es sich um die inszenierung der ein- und selben frau handelt. aber der deutschen lifestyle hat sich halt geändert, frau schiffer steht schon lang nicht mehr auf david copperfield und schwört mittlerweile auf vegetarisch, bio und vor allem ziegenmilch. tja, und vielleicht lässt ja auch das die hosen so dermassen runterrutschen - aber das wäre schon wieder so eine haltlose vermutung, wenn nicht sogar unterstellung. also lieber: klappe halten.

Kommentare:

Leila+Is+Surrounded hat gesagt…

Mein Lieblingswort: Grotesk.

Fr.Jona&son hat gesagt…

Naja, typisch. Aber daß sich eine millionenschwere, erwachsene Frau das antut um im Modelzirkus mitzumischen....?

Und grotesk- und ich komme mir noch dicker vor...:-)

Carolin hat gesagt…

ja, es ist schon wahr, dass Mode ein Zirkus ist. Aber ohne diesen Zirkus würde sie uns nur halb so gut gefallen, die Mode. Was ich zu Claudia sagen muss. Sie hat es eigentlich nicht nötig da noch mitzumischen und die Frage ist berechtigt, warum sie es dann tut. Andererseits ist sie eines der wenigen auch älteren Models die was auf dem Kasten haben und eben nicht nur schön sind. ehrlich gesagt ist sie das falsche Opfer für eine Attake.

michaela hat gesagt…

auch das cosmopolitan cover ist ja total überarbeitet, wollt ich ncoh anmerken.

ich finde die gegenüberstellung spannend, denn sie zeigt die grundsätzliche abgehobenheit idealisierter frauenkörper.

und ich versteh nicht, wieso claudia aufhören sollte, das ist doch ihr business. ich sehe sie einfach als geschäftsfrau.

so wie jede erfolgreiche schauspielerin muss sie dafür regelmäßig präsent sein, und das schafft sie doch ziemlich gut.

kathrin@4twoforfashion.de hat gesagt…

Hey! Das Tank Cover ist doch aus dem Süddeutsche Zeitungsmagazin. Ich weiss nicht aber ich finde Claudia sieht heute besser aus. Ob das in echt stimmt, weiss man ja leider nicht. BisousKathrin

Gerlinde hat gesagt…

die schlagzeilen links scheinen ja eher von 1950 zu sein als von 1990: does he bore you?-how to stay interested. oder auch 10 ways to find a man. ächz.

Blog-Archiv

UA-36378747-1