Mittwoch, 23. Dezember 2009

das kleine jil sander-einmaleins.


modestrecke aus der maxi, detail abfotografiert.

in der mode geht es ja immer wieder um key pieces, also stücke, die einen gewissen übersaisonalen wiedererkennungswert besitzen und trotz mittlerweile übervoller internationaler showkalender erst einmal in zahlreichen editorials platziert werden und dann eventuell in unseren köpfen hängenbleiben. ein stück, das bei mir vor einiger zeit haften geblieben ist, ist dieser plateau-schuh von jil sander aus dem jahre ... nunja, jetzt geht es ans eingemachte: wer ist sattelfest im kleinen jil sander-einmaleins und mag hier ein wenig glänzen?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

sieht aus wie ein kellnerschuh der AIDA-serviererinnen.

smilla hat gesagt…

ich tippe mal ganz gewagt auf anfang/mitte der 90er jahre, als es in die Girlie Jahre ging und techno war

blica hat gesagt…

so, da sich ja leider niemand so wirklich an eine einschätzung ranwagt, hier die auflösung: sommer 2005!

smilla hat gesagt…

schönen gruß von Niemand

blica hat gesagt…

oh smilla, so war das nicht gemeint!
entschuldige bitte, meine etwas zu vorschnelle formulierung war daneben! die schuhe waren etwas später dran, aber danke für deinen tipp...

daniel_k hat gesagt…

@anonym: vielleicht hat sich der herr simons ja in wien bei einer mélange mit schlag (!) seine inspiration geholt...

Blog-Archiv

UA-36378747-1