Dienstag, 10. November 2009

schöner strick für alle!


flachstrickmaschine für zu hause, reklame um 1890 (bild)/ benetton kinderwerbekampagne fw 1979/80 (foto: alberto dell`orto)

ein jammer, dass es bei benetton neben den klassischen pullovern nicht mehr aussergewöhnliches strickzeug gibt. warum, das frage ich mich schon seit einiger zeit, schafft es das italienische unternehmen, seit jahrzehnten bekannt für aufsehen erregende kampagnen, nicht, neben dem ottonormalverbraucherprogramm ebenso aufsehenerregende strickkreationen auf den markt zu werfen? warum kooperiert eine frau rykiel mit h&m statt mit einem strickmodenhersteller wie benetton? warum gewinnt in einem solchen fall der h&m-putzlappenstrick? - irgendwie verstehe ich das nicht. oder wie wäre es beispielsweise mit sandra backlund for benetton? nun ja, vielleicht gibt es ja leserInnen, die antworten finden - ich bin gespannt.

Kommentare:

Fr.Jona&son hat gesagt…

benetton ist nicht mehr das, was es mal war.
qualitätsmäßig und von der kreativen seite gesehen.

den von dir angesprochenen "putzlappenstrick"(geniales wort) von h&m finde ich auch eine frechheit( daß die leute dort einkaufen, ist mir schleierhaft)- und daß sich die Rykiel-damen für so eine kooperation hergeben, ist unverständlich.

zu benetton: ist nicht gerade ein vorzeigeunternehmen, was arbeitsethik und umweltfragen betrifft-leider.

a. hat gesagt…

die benetton kampagne ist toll, die sind ja alle mehr oder minder toll, toll bzw. interessant ista uchd as ich bei logg ein kleid gekauft habe das genau das selbe karomuster (samt farben) hat wie das kleid/hemd was das benetton mädchen von 1979 anhat...

genau, benettons strickqualität ist toll, ich ahbe drei lieblingspullis in drei verschiedenen dunkelgrün tönen, für ausergewöhnliche strickkreationen bei benetton wäre ich auch, aber selbst wenn benetton mal etwas ausgefalleneres herstellt wird es nicht nacht deutschland oder österreich geliefert...bzw. die benetton stores ordern es nicht, aus angstd as es nicht gekauft wird...
schade, das stimmt.

Blog-Archiv

UA-36378747-1