Donnerstag, 29. Oktober 2009

nachtnähaktion.



ein mantel in acht stunden - oder so ähnlich. gestern abend mal eben nicht ums blog gekümmert, dafür wieder einmal die nähmaschine angeworfen und einen lockeren überhängemantel à la chloé genäht. in camelfarben und und mit großzügiger kapuze, ledergürtel drumherum - und fertig ist das herbstoutfit.

Kommentare:

michi hat gesagt…

Cooler Mantel, sowohl Schnitt als auch Farbe sind sehr schön - und die Kaputze ist bei dem derzeitigen Nieselregen absolut notwendig!

daniel_k hat gesagt…

... und so fragen wir uns an dieser stelle: wird blica der erste "ösi-blog" sein, der eine capsule collection für einen heimischen retailer entwirft...?

ABER: welcher könnte es sein? blica 4 steffl? 4 gerngross? 4 fürnkranz? 4 thang de hoo gar?

Fr.Jona&son hat gesagt…

ich bin auch gerade am mantelnähen!
allerdings wird das noch länger dauern, bis der fertig ist :-)
ein wollstoff aus den 70ern, der schnitt von Fr.Jona&son- jetzt muß nur mehr die verflixte nähmaschine mitmachen. sie hat leider vergessen, wie der zickzackstich geht....

Claudia hat gesagt…

schöön

blica hat gesagt…

@daniel: ähem, naja...

Lisa hat gesagt…

ui, ist der toll. wahnsinns schnitt und wahnsinns farbe!

textiledesign hat gesagt…

tres bien

eulen hat gesagt…

schöner mantel - schöne bilder!

vio hat gesagt…

Grandios! Nähst du mir bitte auch einen ;)

ann.charlotte hat gesagt…

sag mal...
könntest du mal einen diy post machen? ich bin zwar an der nähmaschine eher unfähig, aber probieren kann ich das ja trotzdem mal... =)

der mantel ist übrigens ganz wunderbar.


lg charlotte

Blog-Archiv

UA-36378747-1