Montag, 26. März 2012

zielgruppe teenager, die zweite.


produkthinweise in seventeenwe go shopping, 1944 (bild)/ anzeige_saks fifth avenue, the young circle, 1944 (bild)

kurz die luft anhalten und sich dann an die eigene konsumentInnennase fassen: was da nämlich in den usa 1944 mit der seventeen als teenie-magazin-testballon losgelassen wurde, braucht hinsichtlich der verbindung redaktionellen inhalts mit produkthinweisen den vergleich mit zeitgenössischen formaten nicht zu scheuen. kostprobe gefällig? Mother, do you notice anything different abou me? No...my HAT! Well, I know I didn`t last year, but ALL the girls are wearing them now! Lord & Taylor has these HEAVENLY knit caps for only $ 3,95! hiess es 1944 auf einer illustrierten magazinseite. ins heute übersetzt: liebe leserInnen, ich brauche UNBEDINGT so eine baseballkappe wie sie im moment alle tragen, zum beispiel bloggerin stephanie von anywho...die sieht einfach fabelhaft damit aus. woher sie ihre hat, weiss ich zwar nicht, aber selbst h&m bietet gerade welche an - für nur € 7,95!

Kommentare:

brigade glücklich hat gesagt…

Sehr interessant, dass sich anscheinend in der Welt der Jugend nicht wirklich etwas geändert hat. :)

Rita hat gesagt…

die Jugend lässt sich halt noch etwas leichter beeinflussen, das wusste man damals schon :-)

Blog-Archiv

UA-36378747-1