Mittwoch, 14. März 2012

ein hauch luxus.

aus:_vogue,_liebesreize, märz 2012, bilder thomas schenk (collage)

die handtasche aus krokoleder von prada, die das in balenciaga gehüllte model in den händen hielt, hat in meiner collage natürlich nichts zu suchen. dafür versprüht das von hals bis hüft-ensemble aber hoffentlich den hauch von luxus, an dem es in meinem eigenen kleiderschrank mangelt. oder, um die produktbeschreibungen der vogue zu zitieren: wir sehen hier ein Seidentop_mit großer aufgesetzter Tasche, 2250 €, und Seidenshorts mit Lederverbrämung, 1895 € von Balenciaga by Nicolas Ghesquière. klingt teuer, aber damit habe ich gar kein problem: ich heisse ja nicht hanne gaby und sehe auch nicht so aus. und insofern dürfte sich das mit den miniminimini-shorts ja eh erledigt haben.

Kommentare:

Magdalena hat gesagt…

ich mache mir jetzt schon seit mehreren tagen (oder wochen?) gedanken über diesen "look" - fazit: ich kann ihn einfach nicht verstehen.
von keinem der mir gängigen fashionstandtpunkte aus auf jeden fall.
und warum ihn die obersleeke hanneli so steil findet, bekomm ich auch nicht so ganz...
aber dieser lesenswerte blogeintrag versöhnt mich ein wenig mit dem hoserl.

blica hat gesagt…

das "hoserl" - wunderbar!

Anne Prinsregentenheim hat gesagt…

vielen dank für deine witzigen collagen. das ist wirklich eine treffende form, wenn es um mode geht.

Blog-Archiv

UA-36378747-1