Mittwoch, 8. Juni 2011

weichspüler, die zweite.

bloggermagazin, net-a-porter.com, hanneli mustaparta (screenshot)

na, wenn sich it-bloggerin hanneli mit dieser aussage mal nicht allzu weit aus dem balkonfenster lehnt: Bloggers aren`t competitors in the way magazines are. We stick together. klingt natürlich wahnsinnig gut und alles andere würde ja auch nicht als flockige schlagzeile funktionieren. aber ist nicht eher das gegenteil der fall? bloggerInnen als einzelkämpferInnen, immer auf der jagd nach sponsoren, jobs, projekten. kleinster gemeinsamer nenner: die betitelung als modebloggerInnen. das klingt jetzt nicht so wahnsinnig gut, aber vielleicht vermag mich ja doch noch jemand vom gegenteil zu überzeugen.
 

Kommentare:

Mangoblüte hat gesagt…

eigentlich gebe ich dir recht, wenn es um länder übergreifende konversationen geht.
ich persönlich habe schon das gefühl, dass man als einzelkämpfer dasteht.
aber in der "wiener community" sieht die sache gottseidank gaaaanz anders aus! (jedenfalls das, was ich mitbekommen habe!) :) ich wurde ganz toll in die gruppe aufgenommen, jeder hilft jedem, es herrscht viel austausch und zusammenhalt. in wien kann ich ruhigen gewissens behaupten "we stick together".
liegt aber auch vielleicht einwenig an den vielen events und der relativ kleinen stadt wien. :)
schade nur, dass man dich viel zu selten bei den treffen sieht...

Ami hat gesagt…

Würde ich eigentlich nicht so sagen: Natürlich versucht jeder seinen Blog nach vorne zu bringen. Doch es entstehen auch Grüppchen die zusammen halten und sich gegenseitig supporten.

Kat hat gesagt…

Also aus (Nord)deutscher Sicht muss ich dir auch recht geben, hier herrscht keine besondere Community. Oder ich habe sie noch nicht gefunden. Gefühlt kämpfen alle alleine, und es ist schwer in bestehende Gruppen hineinzuflutschen.

Blog-Archiv

UA-36378747-1