Samstag, 4. Juni 2011

neuigkeiten.

nun ist es also raus: lesmads-gründerin julia knolle verantwortet in zukunft als editor at large die gesamte Content-Strategie der digitalen Plattformen und die Social-Media-Aktivitäten von Condé Nast. nebenbei wird sie ein eigenes blog auf vogue.de betreuen, das dann hoffentlich etwas saft- und kraftvoller als das vor sich hindümpelnde stilblog daherkommt. na, wenn das mal keine neuigkeit ist!

Kommentare:

Daniel hat gesagt…

dann kann sie ja mal als erstes veranlassen, die ärgerliche umleitung von vogue.com für zugriffe aus dem deutschsprachigen raum auf vogue.de (or whatever it is) zu deaktivieren. wenn ich wintour will, brauch ich nämlich nicht die arp...

Jen hat gesagt…

Das ist in der Tat ne Neuigkeit! Freue mich, in Zukunft wieder mehr von ihr zu lesen. Ihre Bissigkeit und ihre Art, zu polarisieren, vermisse ich nämlich sehr.

Horst hat gesagt…

find i gut

Julia hat gesagt…

Das dachte ich mir auch. Also inwiefern sich das Stilblog verbessere, sodass wir nichts mehr zu monieren haben. Bin gespannt.

Blog-Archiv

UA-36378747-1