Montag, 25. Juli 2011

brillenschlange oder nicht, das ist hier die frage.

facehunter_yvan rodic drehte ein brillenvideo für armani (bild)/ tavi entdeckt die kontaktlinsen für sich (bild)

vor einigen monaten entdeckte tavi die kontaktlinsen für sich und darf sich seitdem  anhören: mensch, du bist ja sogar hübsch! dabei hatte sich die bloggerin so lang gegen die verkörperung konventioneller schönheitsstereotype gesträubt. und nun? packt  tavi verblüffend ehrlich aus und kommentiert durchaus selbstironisch anlässlich des oben abgebildeten fotos auf ihrem blog: I didn't want to post this photo because I look good in it. And, as someone whose "thing" for so long has been "Challenge beauty standards! Screw convention! Look like a grandmother on ecstasy at Fashion Week!", that somehow felt hypocritical. solch selbstkritische reflexion mutet im kontext eines modeblogs ungewöhnlich und durchaus anrührend an, denn öffentlich geäußerte selbstzweifel, nunja, finden in den  modischen onlineportfolios in der regel nicht statt. und während also die mittlerweile 15jährige tavi auf ihr einst nicht übersehbares brillengestell verzichtet und die welt weiterhin kritisch durch die kontaktlinse betrachtet, setzt yvan rodic seinen weiblichen modellen für seinen angestrengt-kunstigen promotionfilm armani-brillen auf - so ist das nämlich heutzutage.  

Kommentare:

Allegra hat gesagt…

ich leih mir ab und zu mal die von oma aus ;)

christiane hat gesagt…

...dadurch, das ich echt eine Blindschleiche bin, und das seit der dritten Klasse, war ich heilfroh, als ich meine ersten Kontaktlinsen
bekam. Heute trage ich meine Brillen auch gerne, ich habe ja die Möglichkeiten.
Liebe Grüße
Christiane

Lea hat gesagt…

hey, ich hab auch ne brilleund es ist cool...ich wohne in einem kaff im harz, da halten mich alle mit meiner kleineren ausgabe von nerd-brille für ne streberin...aber z.b. in berlin fühlt man sich damit wohl...kontaklinsen folgen....;P
http://fashion-monkie.blogspot.com/

Blog-Archiv

UA-36378747-1