Donnerstag, 11. Juni 2009

bärtig und opulent.


modeshow universität für angewandte kunst wien 2009/ george bezhanishvili.


modeshow universität für angewandte kunst wien 2009/ george bezhanishvili.


modeshow universität für angewandte kunst wien 2009/ george bezhanishvili.

ich weiss schon, warum ich hier eigentlich keine selbst geknippsten bilder online stelle: die qualität lässt einfach zu wünschen übrig- nichtsdestotrotz, die jährliche modeshow der universität für angewandte kunst in wien - gestern abend wie bereits 2007 in der stadthalle - war wieder einmal ein willkommener anlass, die kamera auszupacken und die entwürfe eines meiner favoriten, george bezhanishvili zu posten. der zeigte denn -obwohl noch nicht im abschlussjahrgang schon im letzten jahr mit preisen bedacht- mal wieder das, was er am besten kann: bärte, teure stoffe, leggins, nackte füße, wie er es in einem interview mit austrianfashion.net auf den punkt bringt. gut sah das alles aus und gar nicht so sehr nach veronique branquinho, deren nachfolger bernhard willhelm den laden sicher nochmal gut durchlüften wird. da darf man denn gespannt sein, inwieweit das zu sehen sein wird in den studentischen arbeiten. in diesem jahr gabs wie die jahre zuvor auf alle fälle viel overall und umhang, gedeckte farben, versehen mit neon- oder mustersprenkeln. wer sich einen visuellen überblick über die show und das ganze drumherum verschaffen möchte, klicke hier.

Kommentare:

daniel_k hat gesagt…

irgendwie so __fabrics interseason entschludert, oder?

aber da hamma wohl den neuen wiener star, würde ich tippen.

Mary hat gesagt…

vielleicht kenne ich __fabrics interseason zu wenig, aber das hätte ich jetzt gar nicht verbunden...

daniel_k hat gesagt…

naja,

http://www.fabrics.at/index.php?option=com_content&task=view&id=41&Itemid=67

entschludert, nicht?

Blog-Archiv

UA-36378747-1