Mittwoch, 3. Oktober 2012

beine einwickeln.

strumpfhose von cos (bild)/ carven, pf 2012 (bild style.com)

immer wenn die designerInnen ihre herbst- und winterentwürfe präsentieren, tragen die models wollwinterliche kleidchen zu nacktem bein. keine frage, wollstrumpfhosen müssen in diesem kontext nicht unbedingt ausgeführt werden, fernab des laufstegs ist ein solcher kunstgriff aber eher realitätsfern. doch wie die beine einwickeln,  wenn man auf hässlich glänzende feinstrumpfhosen verzichten will? blickdichte (baum)wollmischung in unauffälligem schwarz oder gar in khaki brown, wie cos es gerade vorschlägt? naja, ich weiß nicht. soll zwar great for warm layering and colour blocking sein, aber irgendwie bin ich gerade ratlos. hat jemand bessere tipps auf lager?*

* (und ja, das ist durchaus eine ernst gemeinte frage)   

Kommentare:

Claudia Grande hat gesagt…

Die Strumpfhosen von Bebaroque sind toll. Absolute Kunstwerke.

Fr.Jona&son hat gesagt…

Also ich habe mir am Wochenende schöne mittelblaue Bio-Baumwollstrumpfhosen von Grödo gekauft. Sehen super aus und "jucken" nicht (wie Kunstfaserstrumpfhosen).

Ich werde mir noch andere Farben zulegen und dann für die noch kältere Zeit Wollmischungen suchen.

Marla Stromponsky hat gesagt…

Ich führe seit zwei Wintern eine Liebesbeziehung mit einer weinroten Baumwollstrumpfhose (Topshop) - ab und an betrüge ich sie aber auch mit einer schwarzen Baumwollstrumpfhose mit winzigen weißen Pünktchen (Mark & Spencer).

lila und gelb hat gesagt…

Ein bis zwei Mal im Jahr macht hess-natur (ich mach jetzt mal Schleichwerbung) einen Sale bei dem auch Strumpfhosen reduziert sind. Sehr schöne, hochwerte, sehr angenehm auf-der-Haut-zu-tragende und ausserdem ökologische Strumpfhosen. Ich bestelle mir dann einige zur Ansicht, die ganze Farbpalette die mir gefällt. Was nicht gefällt oder passt, schicke ich zurück.
Mutet zunächst etwas teuer an, aber ich fahre gut mit der Methode. Schöne Farben und blickdichte Modelle. Die ansonsten eher gross geschnittenen Modelle fallen bei den Strumpfhosen eher klein aus. (Ich trage 36/38 und bei Strumpfhosen bestelle ich 40/42) Habe dann immer einen Vorrat in meinen Lieblingsfarben.
VG, Birgit

blica hat gesagt…

...was mir gerade einfällt: trägt eigentlich schon wieder jemand hose unterm rock? das "darf" man/frau ja jetzt wieder im zuge des 90er-dings. würde zumindest das strumpfhosenproblem irgendwie umgehen;-)

Cla hat gesagt…

Hi, hier meine Ansichten über Strumpfhosen
http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/2012/10/was-haben-winterreifen-und-strumpfhosen.html

Blog-Archiv

UA-36378747-1