Samstag, 6. August 2011

malen und schminken.

malen_und schminken: hanna im babe-nu look bei lancôme (detail screenshot)/ édouard manet, bildnis einer jungen frau/ jeune femme blonde aux yeux bleus, um 1877 (bild

was hanna im babe-nu look mit édouard manet gemein hat? wenn rônald, make-up-artist und lancôme-maskottchen, wüsste, dass sein lidschattenauftragen, lippenbetupfen und wimperntuschen dem farbauftrag des herrn manet in seinen frauenportraits ganz schön nahe kommt! denn das manet`sche pastell verfehlt seine wirkung wirklich nicht: strahlend blaue augen, getuschte wimpern und ein  großzügig signalrot markierter mund lassen die jeune femme blonde auch noch mehr als 100 jahre später strahlen und rônald mit seinen schulbuchmässigen anleitungen zum auflegen dekorativer kosmetikprodukte dann doch ganz schön alt aussehen. 

* für alle, die es interessiert: édouard manets jeune femme blonde aux yeux bleus ist sammlungsbestandteil des musée d`orsay in paris.  

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hab mir grad zum ersten Mal ein Video mit R.Berger angesehen. Ist echt n Kracher.

Woher kommt grad dein "Interesse" für Schminke?

johanna

blica hat gesagt…

ronald bauer;-)
mich interessiert einfach, wie solche breit angelegten social media kampagnen ablaufen. und da bei beautyfirmen wie lancome/l`oréal wahnsinnig viel geld im spiel ist und wir gerade alle -von wien bis berlin- mit dieser doll eyes-geschichte zugedonnert werden, empfinde ich das als doppelt spannend. dass das dann teilweise unfreiwillig komisch wird, beweisen die videos mit ronald bauer -finde ich- ja ganz gut. komischerweise sieht das aber bei lancome wohl niemand so;-)

dncnginthedark hat gesagt…

ich habe das jetzt zum ersten mal gesehen, und bin ehrlich gesagt erschrocken das eine "high-end" marke wie Lancome, sich mit so einer amateurhaft anmutenden kampagne auf dem deutschsprachigen markt platziert.

Anonym hat gesagt…

ist ronald (MIT circonflexe) ein künstername? bitte sag mir, dass das ein künstlername ist!

diese social media bemühungen von lancome wirken wirklich unheimlich verkrampft und die tatsache, dass sie mit ganz ganz vielen furchtbaren kosmetikblogs kooperieren, macht die marke ein wenig unattraktiv für mich...

blica hat gesagt…

nun, den accent circonflexe über dem ronald verbuche ich mal unter "kreativer geistesblitz des lancome-marketings";-(
die beautybloggerinnen hat sich lancome übrigens schon sehr früh zur brust genommen, wie z.b. michelle phan
http://www.boleromagazin.ch/news/schoenheit/michelle-phan-lancome

Blog-Archiv

UA-36378747-1