Freitag, 13. Januar 2012

das große heulen.

austrias_next topmodel, die vierte staffel hat gestern begonnen (screenshots)

in österreich hat das große heulen wieder begonnen: austrias next topmodel, die vierte staffel. wir sehen hier zwei kandidatinnen, völlig überrumpelt vom programmpunkt umstyling. die österreichische tageszeitung kurier fiel schon einmal genüsslich über die erste folge her: Die Unterschiede zur deutschen Ausgabe wurden aber auch in der vierten Staffel der Österreich-Show klar sichtbar: Die Kameraführung, der Schnitt, die Locations - alles wirkt um vieles unprofessioneller als das Heidi-Original. wer sich selbst ein bild machen will und die österreichische castingsendung mit der deutschen version vergleichen möchte, klicke sich durch die videos auf der website von puls4.
 

Kommentare:

LYNN and HORST hat gesagt…

hach, ich freu mich schon!

blica hat gesagt…

was mir da einfällt: könnt ihr euch in deutschland die videos auf der website eh anschauen?

Anonym hat gesagt…

Unprofessioneller als die Heidi Version? Oh ha. Ich meine die ist ja zum großen Teil schon sehr realitätsfremd und lächerlich in dem künstlichen Aufputschen der Situationen.

blica hat gesagt…

@anonym, die österreichische topmodel-sendung wird hier vor allem als abklatsch der deutschen version rezipiert und dementsprechend immer wieder als "unprofessionell" abgetan.

spiegeleule hat gesagt…

wooowoo danke für den hinweis. meine abende sind gerettet. als fettegfressene chipsverzehrerin kann ich mir nun vorm bildschirm darüber gedanken machen warum sie alle so dünn sind .... und heulen.
ich mag die ösi-show mit ihrer ausgeprägten trashkultur :P

Blog-Archiv

UA-36378747-1