Freitag, 18. Januar 2013

mit vollgas in the inner world.

da war doch noch was? richtig, mein rückblick auf tag drei der modewoche steht noch aus. aber weil erlebnisberichte auf die dauer langweilen, geht es jetzt nicht um die schumacher-show vom gestrigen morgen, die hat selbst bild schon hinreichend gewürdigt: dorothee schumacher gibt vollgas heißt es da. stattdessen soll es wieder einmal um die konsequente gestaltung der pr-texte des mannheimer mode-unternehmens gehen. dass schumacher an die ganz großen gefühle appelliert und die prinzessin in der weiblichen kundschaft wecken möchte, wissen wir bereits. die winterkollektion 2013/14 ist also mit every rose has its thorn übertitelt und auch die kollektionsbeschreibung möchte nachdrücklich vermitteln, dass mannheim über ausreichend internationales format verfügt: Die Double-Clutch mit Seam-Edging und Bags aus Crostaleder mit shiny Metallic Effekt oder zartem Velours in Jewel-Colours begleiten uns auf unsere Reise als Globetrotter of the Inner World. manchmal ist weniger eben doch mehr.   
      

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ist es nicht völlig schnuppe, ob Schumacher aus Mannheim "kommt" oder nicht? Schumacher reitet nicht so viel darauf herum wie Blica.

blica hat gesagt…

völlig schnuppe finde ich die entscheidung für den standort mannheim gar nicht- und das durchaus im positiven sinn. nur diese pr-texte, nun, die sind echt eine sache für sich;-)

Blog-Archiv

UA-36378747-1