Montag, 12. November 2012

leseleiste.

wenn karl lagerfeld für die faz den pinsel schwingt, reden plötzlich alle drüber - ein ziemlich cleverer schachzug, den designer als illustrator zu engagieren, herr kaiser!  

wie gut, dass es immer wieder meinungsstarke kolumnen auf business of fashion zu entdecken gibt. diesmal: eugene rabkin hält wenig von den billig-strategien von h&m und co: But make no mistake, what is called ‘the democratisation of fashion’ is really the bastardisation of fashion; that is, taking a designer’s ideas and watering them down for mass consumption.

über die unternehmensstrategien von zara, dem spanischen fast fashion retailer der inditex-gruppe, wusste ich bislang nicht allzuviel en detail.  was macht zara zum beispiel anders als h&m? H&M also delivers frequent shipments of new items and imitates the latest trends. But even H&M offers original collections by famous fashion designers. Inditex has discovered it doesn’t need to. die freie journalistin suzy hansen hat für die new york times einen blick hinter die kulissen des nicht unumstrittenen modischen trendlieferanten nummer eins geworfen
 
tavi, die eierlegende wollmilchsau der blogsphäre, ist nicht nur bloggerin, online-chefredakteurin und sängerin - nun wird sie also auch noch schauspielerin. das müssen wir hier im schubladen-denkenden  europa erst einmal verkraften. 

das perfekte weihnachtsgeschenk, nicht nur für modebloggerInnen: style feed - the world’s top fashion blogs. der modejournalist william oliver hat zusammen mit susie lau von stylebubble die weltweit relevantesten modeblogs zusammengesucht. sicherlich eine gute alternative zu den selbstverliebten bilderbibeln des scott schuman.
 

Kommentare:

Jen hat gesagt…

sensationell gute Lesetipps, danke! alle gelesen. Besonders der Zara Artikel und der Margiela Verriss sind richtig gut. Schön, dass es sowas noch gibt!

Bianka-Isabell S. hat gesagt…

Danke für den Artikel von Business of Fashion. Ich habe ihn aufmerksam gelesen und bin wirklich begeistert, dass es noch kritische Stimmen gibt. Habe dir dann auch gleich einen Post gewidmet und den Artikel geteilt.

Blog-Archiv

UA-36378747-1